→ Blütenkalender 2020

 

 

 

 

Gästebuch

 
Neuer Eintrag Aktualisieren  

 

 

Roswitha Reinhardt schrieb am 12.06.2016 um 15:36 
 
Ich war mit der Walkinggruppe in der Werkstatt von Frau Schlüssel. Ich war davon so begeistert das ich gleich angefangen habe Blüten und Blätter zu sammeln und trocken. Ich habe mir auch ein Buch bei ihr gekauft um mir Anregungen anzuschauen. Zum glück habe ich auch gefragt welchen Kleber man nimmt. Begeistert war ich wie schnell sie einen Vogel gestaltet hat, ach nein es ist eine Maus draus geworden. Ich bin begeistert und habe es weiter erzählt. Begeistert war ich auch von den wunderschönen gestalteten Garten. Danke das wir es sehen durften.

 

Beate Simma schrieb am 23.03.2016 um 20:21 
 
Sehr geehrte Frau Schlüssel,

herzlichen Dank, dass wir diese wunderbaren Kunstwerke sehen durften. Es ist kaum zu glauben, dass die Bilder "nur" aus gepressten Blättern bestehen. Die Zartheit und die winzigen Details haben mein Herz sehr berührt. Schade, dass Sie so weit von uns entfernt sind. Ich würde gerne bei Ihnen in die Lehre gehen.
Ich freue mich schon auf August, denn da kommen wir wieder, um diese Schätze zu bewundern.

In tiefer Bewunderung,
Beate Simma
Klagenfurt am Wörthersee

 

Katrin Kunz schrieb am 04.09.2015 um 21:17 
 
Neugierig habe ich mich auf den Weg nach Auerbach ins Zipfelhaus gemacht. Der Besuch hat sich auf jeden Fall gelohnt ! Ich war begeistert von den wunderschönen Karten, Büchern und Bildern und konnte mir viele Anregungen mitnehmen.
Herzlichen Gruß Katrin Kunz

 

Katrin Kunz schrieb am 04.09.2015 um 21:14 
 
Neugierig habe ich mich auf den Weg nach Auerbach ins Zipfelhaus gemacht. Der Besuch hat sich auf jeden Fall gelohnt ! Ich war begeistert von den wunderschönen Karten, Büchern und Bildern und konnte mir viele Anregungen mitnehmen.
Herzlichen Gruß Katrin Kunz

 

R. Klatt schrieb am 04.04.2015 um 16:00 
 
Viele Grüße aus Baden-Württemberg.
Meine Mutter hat 1945/46 für Frau Vogel auf den umliegenden Feldern Blumen gesammelt.
Bei den heutigen Großfeldern und dem Chemieeinsatz dürfte es sehr viel schwieriger sein,
die passenden Blumen zu finden.
Weiterhin alles Gute und viel Erfolg.
R. Klatt

 

Ingrid Schirmer schrieb am 28.03.2015 um 13:41 
 
Bei einem kurzen Besuch im Erzgebirge besuchten wir das Zipfelhaus. Wir, meine Freundin und ich, hatten uns unter dem Zipelhaus etwas anderes vorgestellt. Um so überraschter waren wir, was wir in der Werkstatt zu sehen bekamen. Und dann zauberte Frau Schüsel auch noch vor unseren Augen eine zauberhafte Karte. Mit reicher Beute kehrten wir dann nach Hause zurück. Jetzt werde ich alle meine Bekannten mit diesen schönen Karten beschenken.

 

 

 

Zu dieser Anfrage wurde keine Positionen gefunden!

 

 

  1234567  
 
 
CMS